Elternbrief Schulanfang E-Learning

 

 

Digitale Kommunikation mit den SchülerInnen

 

Das Bildungsministerium gibt für das Schuljahr 2020/21 vor, die Kanäle für die digitale Kommunikation am Schulstandort zu vereinheitlichen. Die NMS Oberneukirchen wird ab Herbst 2020 die digitale Kommunikation mit den SchülerInnen über Microsoft Office 365 durchführen.
Jede Schülerin, jeder Schüler und alle Lehrer benötigen hierfür einen Benutzernamen und ein Passwort. Alle Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse haben diesen Zugang bereits während des Lockdowns im März erhalten (und dieser ist natürlich weiterhin gültig.)
Die SchülerInnen der 1. Klassen werden ihren Zugang in der 1. Schulwoche erhalten.

 

Der Benutzername ist gleichzeitig eine E-Mail Adresse und hat folgende Form:
m.mustermann@nms-oberneukirchen.at

 

Die digitale Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern wird ausschließlich über diese Schul-Mailadresse durchgeführt.

 

Sollte es zu einer neuerlichen Schließung der Schule kommen, ist somit ein zweifelfrei eindeutiger Austausch digitaler Unterrichtsmaterialen möglich.

 

Was beinhaltet der Office-365 Zugang?

 

·         E-Mail Adresse mit der Form m.mustermann@nms-oberneukirchen.at

 

·         Diese Mail Adresse ist gleichzeitig der Benutzername für alle weiteren Programme der Office 365 Palette.

 

·         Microsoft Teams: Das ist ein speziell entwickeltes Programm für den Austausch von Gruppen.
Es ermöglicht dem Lehrer, verschiedene Gruppen zu erstellen (z.B. Mathematik 4c AHS Gruppe). So wird gewährleistet, dass die Schüler auch alle Inhalte geordnet in der jeweiligen Gruppe vorfinden.
Microsoft Teams bietet auch die Möglichkeit von Videokonferenzen, die ja in der Lockdown-Phase im März bereits öfters durchgeführt wurden.

 

·         Office Programme wie Word, Excel oder Powerpoint können sowohl online, als auch offline (mit Installation) am PC verwendet werden. Mit dem Benutzernamen m.mustermann@nms-oberneukirchen.at haben die Schüler also auch die Lizenz, diese Office Programme (auch zu Hause) zu verwenden.

 

Wie logged man sich in Office 365 ein?

 

·         Such mit einer Suchmaschine (z.B. Google) nach „Office 365 Login“

 

·         Logge dich mit deiner E-Mail Adresse und deinem Passwort ein.

 

·         Du siehst nun alle Anwendungen, die dass Office 365 beinhaltet (z.B. Mail, Teams, Word,…)

 

·         Klicke auf jene Anwendung, die du verwenden möchtest!

 

Wir bitten Sie, Ihre Kinder bei der digitalen Kommunikation zu unterstützen (z.B. Passwörter aufschreiben, beim Login helfen,…)

 




7. September 2020

Liebe Eltern!

 

Der Beginn des neuen Schuljahres steht vor der Tür und wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen mit Ihren Kindern, auch wenn es heuer Corona bedingt ein etwas anderer Start ins Schulleben sein wird.

 

Dazu die wichtigsten Informationen zum Schulbeginn:

 

Die Schule beginnt am Montag, 14.9.2020 um 8:00 Uhr.

 

Der Eröffnungsgottesdienst muss leider heuer für die Schüler und Schülerinnen der 2., 3. und 4. Klassen entfallen. Sie dürfen ab 7:30 Uhr in die Klassen gehen. Ein Plan, wo die jeweiligen Klassen sich befinden, wird bei der Eingangstür angebracht!

 

Die Schüler und Schülerinnen der ersten Klassen warten bitte vor dem Schulhaus, sie werden von ihren Klassenvorständen abgeholt und gehen mit ihnen in die Kirche zu einer kleinen Willkommens- und Segensfeier.

 

Der Unterricht dauert am Montag bis ca. 11:00 Uhr.

 

Die Abfahrtzeit des Linienbusses Richtung Waxenberg / Traberg / Ahorn ist 11:26 Uhr.

 

Die Schüler*innen, die mit dem Linienbus nach Zwettl fahren, werden bereits um 10:25 Uhr aus dem Unterricht entlassen, damit sie den Linienbus nach Zwettl um 10:34 Uhr  erreichen können!

 

Unterrichtsende in der ersten Schulwoche:
Dienstag, 15.9.:           11:45 Uhr für alle
Mittwoch, 16.9.:         11:45 Uhr für alle ersten Klassen, 14:30 Uhr für alle anderen Klassen
Donnerstag, 17.9.:      14:30 Uhr für alle
Freitag,18.9.:               13:00 Uhr für alle

 

Ab Montag, 21.9.2020, Unterrichtsende nach Stundenplan!

 

 

 

Corona Ampel: Maßnahmen in der Schule:
Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, gelten natürlich auch an unserer Schule in diesem Schuljahr besondere Regeln, die die Gesundheit von uns allen schützen sollen.
Wir haben für Sie die wichtigsten Maßnahmen und Regeln in dem Informationsblatt „Corona Maßnahmen und Regeln an der MS Oberneukirchen“ zusammengefasst.
Zur Frage, was Sie tun sollen, wenn Ihr Kind krank ist, finden Sie die Antworten in dem Elternbrief von Herrn Minister Faßmann.

 

E-Learning:
Im letzten Schuljahr haben wir uns alle sehr kurzfristig auf die Kommunikation mit Hilfe digitaler Medien umstellen müssen. Vieles ist dabei gut gelungen, manches könnte noch verbessert werden.
Viele der positiven Erfahrungen und Neuerungen möchten wir auch weiterhin für den Schulbetrieb nutzen. Außerdem müssen wir uns natürlich auch auf eine eventuell notwendige Schulschließung, verbunden mit Distance Learning, gut vorbereiten.
Daher haben wir die Kommunikation zwischen Schule, Kindern und Eltern auf vier wichtige Informationskanäle reduziert und vereinheitlicht. Die Informationen dazu finden Sie auf dem Informationsblatt „ Elternbrief Schulanfang E-Learning“.

 

 

 

Liebe Eltern, dieser Schulbeginn läuft nicht nur organisatorisch anders als gewohnt.
Die Schulschließungen im März 2020 und der Unterricht im Schichtbetrieb ab Mitte Mai haben Schüler*innen, Eltern und auch Lehrer*innen zum Teil an ihre Grenzen gebracht.
Ich danke Ihnen noch einmal für Ihre Unterstützung in dieser Zeit und bitte Sie auch weiterhin mit uns zusammenzuarbeiten und Ihre Kinder bei der Umsetzung und Einhaltung der Corona Maßnahmen organisatorisch, aber auch moralisch zu unterstützen.

 

Wir werden unser Bestes tun, um Ihren Kindern unter den gegebenen Umständen eine möglichst ruhige und angstfreie Lernumgebung innerhalb eines normalen und geregelten Schulalltags zu ermöglichen.
Ganz wichtig wird auch in diesem Schuljahr wieder der intensive Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule sein.
Ich darf Sie daher bitten, sich bei Fragen und Problemen direkt an die Lehrkräfte Ihrer Kinder oder an die Direktion zu wenden, wir werden uns bemühen, gemeinsam eine Lösung zu finden!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Dorothea Wolfesberger und das Team der MS Oberneukirchen