Wichtige Informationen zum Thema "Testen der SchülerInnen"

Download
BM_Elternbrief_Selbsttest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.6 KB
Download
selbsttest_Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 KB

                                                                                                                                                 Oberneukirchen, 14.11.2020

 

Liebe Eltern!

 

Wie Sie wahrscheinlich schon aus den Medien erfahren haben, wird der Unterricht an den Pflichtschulen mit Dienstag, 17.November 2020 wieder auf Distance Learning umgestellt.

 

Um die Zahl der Kontakte und damit die Gefahr von Ansteckungen zu vermindern, sollen in den nächsten drei Wochen bis einschließlich 4.12.2020 möglichst viele Kinder, zu Hause bleiben.

 

Natürlich wird es aber genauso wie im Frühjahr auch jetzt wieder ein Betreuungsangebot seitens der Schule geben.
Wenn sie für Ihr Kind eine Betreuung brauchen, melden Sie dies bitte bis Montag per E-Mail in der Direktion direktion@nms-oberneukirchen.at . Sollte sich der Bedarf erst später ergeben, können Sie Ihr Kind natürlich nachmelden.

 

Schüler und Schüler*innen, die mit dem Distance Learning nicht gut zurechtkommen oder einen besonderen Förderbedarf haben, können von den Lehrkräften angehalten werden, trotz allem in die Schule zu kommen.
Dort werden sie dann in Kleingruppen betreut und bei der Erledigung ihrer Aufgaben unterstützt. Damit soll verhindert werden, dass sie den Anschluss an die Klasse verlieren.

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Betreuung, wenn es Erkältungssymptome zeigt. In der Schule herrscht auch in den Klassen und Gruppenräumen die Maskenpflicht!

 

Schularbeiten und andere schriftliche Leistungsfeststellungen (z.B. Tests,…) werden verschoben.
Für die Leistungsbeurteilung im Distance Learning werden die Mitarbeit in Form von zeitgerechter und ordentlicher Erledigung der Aufgaben und das aktive Mitwirken an den Videokonferenzen herangezogen werden.

 

Wie schon zu Schulbeginn angekündigt, wird die Kommunikation zwischen Eltern, Schüler*innen und Lehrkräften über folgende Kanäle erfolgen:

 

·         Microsoft Teams

 

·         E-Mails

 

·         Schoolupdate

 

·         Homepage

 

Ich bitte Sie, Ihre Kinder bei der Bewältigung der Aufgaben im Distance Learning zu unterstützen, besonders jüngere Schüler und Schülerinnen brauchen oft noch Hilfe beim Umgang mit den digitalen Medien.

 

Montag, 16.11.2020, ist ein normaler Schultag, den wir natürlich intensiv für die Vorbereitung des Distance Learnings verwenden werden.
Die Schüler und Schülerinnen sollen am Montag unbedingt alle Schulsachen nach Hause mitnehmen, bitte an zusätzliche Taschen und Transportmöglichkeiten denken!

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, gemeinsam können wir einen wichtigen Beitrag zu der Eindämmung der Corona-Gefahr und zu der Gesundheit von uns allen leisten!

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden ( 07212 7130 12)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dorothea Wolfesberger
Schulleitung MS Oberneukirchen

 


Ergänzende Informationen zur Betreuung

 

Die Betreuung findet grundsätzlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:20 Uhr statt.

 

Sie können ihr Kind tageweise und bei Bedarf auch stundenweise anmelden.

 

Die Linienbusse fahren wie gewohnt, die Abfahrt nach Traberg/Ahorn ist um 12:26 Uhr, der Bus nach Zwettl fährt um 12:34 Uhr.
Wenn ihr Kind normalerweise im Gelegensheitsverkehr in die Schule gebracht wird (z.B. Zauner, Rammerstorfer, Neundlinger,…) wenden Sie sich bitte wegen des Transports an das jeweilige Busunternehmen.

 

Wenn Ihr Kind früher nach Hause gehen soll, geben sie bitte Ihrem Kind eine Bestätigung in die Betreuung mit.

 

Wenn Sie für Ihr Kind auch am Nachmittag eine Betreuung brauchen, wenden Sie sich bitte telefonisch an die Direktion.

 

Geben Sie Ihrem Kind bitte eine ausreichende Jause mit, die Kinder dürfen während der Betreuung nicht zum Spar einkaufen gehen.
Es besteht für die Kinder auch die Möglichkeit um ca. 12:00 Uhr in der Ausspeisung zu essen und anschließend mit dem Bus nach Hause zu fahren.

 

Die Kinder nehmen während der Betreuungszeit natürlich auch an den Videokonferenzen teil, daher dürfen sie dafür das Handy in die Schule mitnehmen –  außerdem brauchen sie unbedingt eigene Kopfhörer, die gut funktionieren!

 

Um die Betreuung bestmöglich organisieren zu können, bitte ich Sie, dieses Formular auszufüllen und per E-Mail an die Direktion zu schicken. Bitte auch, wenn Sie Ihr Kind bereits angemeldet haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dorothea Wolfesberger

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Ich melde meinen Sohn/meine Tochter ____________________________________________, ____ Klasse, zur Betreuung an folgenden Tagen an:

 

o  MO         o DI          o MI           o DO           o FR

 

Mein Kind geht an diesen Tagen auch in die Ausspeisung:    Ja   / Nein

 

 

 

________________________________________________________________

 

Datum, Unterschrift des / der Erziehungsberechtigten

 

 

Dieses Schreiben ist auch als Download verfügbar!

Download
Ergänzende Informationen zur Betreuung.d
Microsoft Word Dokument 12.5 KB
Download
Ergänzende Informationen zur Betreuung.p
Adobe Acrobat Dokument 69.8 KB

NMS Oberneukirchen

Waxenbergerstr.9

4181 Oberneukirchen

                                                                                                  Oberneukirchen, 2. November 2020

                                                                                                                                                   

Liebe Eltern!

Die Verschärfung der Corona-Maßnahmen betrifft auch wieder einmal die Schule und bringt uns einige neue Richtlinien für den Schulalltag:

  • Der Schulbetrieb findet regulär statt, wenn auch unter verschärften Hygienemaßnahmen.
  • Die Einhaltung der bereits geltenden Maßnahmen ist in dieser Situation besonders wichtig:
    - Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
    - Handdesinfektion, bzw. Händewaschen – Die Kinder müssen ihre Hände nicht zwingend mit   Desinfektionsmitteln desinfizieren, es reicht auch das regelmäßige und richtige Waschen der Hände (30 Sekunden mit Seife)
    - richtiges Niesen und Husten
    - Abstandhalten
    - regelmäßiges Lüften der Räume
  • Schulfremde Personen dürfen nicht mehr in die Schule kommen, daher wird es für die Kinder keine Workshops, Projekte, Firmenbesuche oder Exkursionen geben.
  • Elterngespräche können leider nur mehr telefonisch erfolgen.
  • Über die speziellen Maßnahmen in verschiedenen Gegenständen Kinder (z.B. Sport, Musik,…) werden die Kinder in der Schule von ihren Lehrkräften informiert.
  • Die Ausspeisung findet unter verschärften Hygienebestimmungen derzeit noch statt. Wenn die Durchführung der Ausspeisung aufgrund der Umstände nicht mehr möglich ist, werden Sie umgehend darüber informiert.
    Sollten Sie Bedenken bezüglich der Ausspeisung haben, so können Sie Ihr Kind problemlos für den November von der Ausspeisung abmelden – bitte einfach E-Mail an direktion@nms-oberneukirchen.at.

Wir bitten Sie ganz herzlich, uns bei der Umsetzung der Maßnahmen zu unterstützen, damit wir unseren Beitrag zur Entspannung der Corona-Situation leisten und uns gegenseitig schützen können!
Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden!

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Dorothea Wolfesberger und das Team der MS Oberneukirchen



Corona Ampel: Maßnahmen und Regelungen an der MS Oberneukirchen

 

Die wichtigsten Hygienemaßnahmen:

 

·         Handdesinfektion, bzw. häufiges gründliches Händewaschen mit Seife

 

·         Einhaltung des Mindestabstandes, speziell außerhalb der Unterrichtsräume

 

·         Tragen eines MNS (siehe Maskenpflicht)

 

·         Richtiges Niesen und Husten

 

·         Regelmäßiges Lüften aller benützten Räume – alle 20 Minuten – mind. 2x pro Unterrichtseinheit

 

Maskenpflicht:

 

·         immer, wenn Abstand nicht eingehalten werden kann, also auch
- auf dem Weg zur Klasse und zurück in die Garderobe (Mittagspause, Unterrichtsende)
- bei der Ausspeisung
- wenn notwendig im Unterricht (z.B. Werken, EHH,…)

 

·         Sorgen Sie daher bitte dafür, dass Ihr Kind immer einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) in der Schule mithat!

 

Garderobe / Pausen:

 

·         Die Schüler und Schülerinnen werden ab ca.7:25 Uhr in die Schule eingelassen und gehen über die Garderobe in die Klasse

 

·         Pausen:
9:45 bis 10:00 Uhr: Die Schüler*innen bleiben grundsätzlich in den Klassen, Aufenthalt im Gang nur wenn Mindestabstand eingehalten werden kann, d.h. die Aufsicht kann jederzeit alle Kinder in die Klasse zurückschicken!

 

·         In allen anderen Pausen bleiben die Schüler*innen in den Klassen, außer natürlich Gang zum WC.

 

Ausspeisung:

 

·         Handdesinfektion vor Betreten des Speisesaals

 

·         Anstellen zum Essen jahrgangsweise zu fixen Zeiten entsprechend des Ausspeisungsplanes!

 

·         Tragen eines MNS, Abnehmen nur am Tisch

 

·         Abstand muss eingehalten werden

 

·

 

Nachmittagsbetreuung:

 

·         fixe Gruppen und Sitzplätze,

 

·         im Freizeitbereich gelten die gleichen Regeln wie im Sportunterricht oder in Ernährung und Haushalt

 

·         Die Jause findet unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt

 

·         Die Ganztagesbetreuung wird entsprechend der Maßnahmen der Corona Ampel auch bei Phase Orange und Rot (Notbetrieb) für angemeldete Kinder durchgeführt!

 

 

 

Die Lehrkräfte werden die Maßnahmen und Regeln mit den Schülern und Schülerinnen am ersten Schultag noch ausführlicher besprechen.

 

Sollte sich die „Ampelphase“ für unsere Schule ändern, werden Sie am Freitag vorher über die neuen Maßnahmen, die dann jeweils ab Montag gelten, informiert.


Elternbrief Schulanfang E-Learning

 

 

Digitale Kommunikation mit den SchülerInnen

 

Das Bildungsministerium gibt für das Schuljahr 2020/21 vor, die Kanäle für die digitale Kommunikation am Schulstandort zu vereinheitlichen. Die NMS Oberneukirchen wird ab Herbst 2020 die digitale Kommunikation mit den SchülerInnen über Microsoft Office 365 durchführen.
Jede Schülerin, jeder Schüler und alle Lehrer benötigen hierfür einen Benutzernamen und ein Passwort. Alle Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse haben diesen Zugang bereits während des Lockdowns im März erhalten (und dieser ist natürlich weiterhin gültig.)
Die SchülerInnen der 1. Klassen werden ihren Zugang in der 1. Schulwoche erhalten.

 

Der Benutzername ist gleichzeitig eine E-Mail Adresse und hat folgende Form:
m.mustermann@nms-oberneukirchen.at

 

Die digitale Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern wird ausschließlich über diese Schul-Mailadresse durchgeführt.

 

Sollte es zu einer neuerlichen Schließung der Schule kommen, ist somit ein zweifelfrei eindeutiger Austausch digitaler Unterrichtsmaterialen möglich.

 

Was beinhaltet der Office-365 Zugang?

 

·         E-Mail Adresse mit der Form m.mustermann@nms-oberneukirchen.at

 

·         Diese Mail Adresse ist gleichzeitig der Benutzername für alle weiteren Programme der Office 365 Palette.

 

·         Microsoft Teams: Das ist ein speziell entwickeltes Programm für den Austausch von Gruppen.
Es ermöglicht dem Lehrer, verschiedene Gruppen zu erstellen (z.B. Mathematik 4c AHS Gruppe). So wird gewährleistet, dass die Schüler auch alle Inhalte geordnet in der jeweiligen Gruppe vorfinden.
Microsoft Teams bietet auch die Möglichkeit von Videokonferenzen, die ja in der Lockdown-Phase im März bereits öfters durchgeführt wurden.

 

·         Office Programme wie Word, Excel oder Powerpoint können sowohl online, als auch offline (mit Installation) am PC verwendet werden. Mit dem Benutzernamen m.mustermann@nms-oberneukirchen.at haben die Schüler also auch die Lizenz, diese Office Programme (auch zu Hause) zu verwenden.

 

Wie logged man sich in Office 365 ein?

 

·         Such mit einer Suchmaschine (z.B. Google) nach „Office 365 Login“

 

·         Logge dich mit deiner E-Mail Adresse und deinem Passwort ein.

 

·         Du siehst nun alle Anwendungen, die dass Office 365 beinhaltet (z.B. Mail, Teams, Word,…)

 

·         Klicke auf jene Anwendung, die du verwenden möchtest!

 

Wir bitten Sie, Ihre Kinder bei der digitalen Kommunikation zu unterstützen (z.B. Passwörter aufschreiben, beim Login helfen,…)