Text zu Aktion Christkind in der Schuhschachtel

Auch heuer beteiligten sich die Schüler und Schülerinnen der MS Oberneukirchen an der Aktion „Christkind in der Schuhschachtel“. Über 50 Packerl sind auf dem Weg, um in Rumänien und in der Ukraine Kindern Freude zu bereiten.


Elternsprechtag 2022

Der Elternverein der MS Oberneukirchen verwöhnte Eltern, Schüler*innen und Lehrkräfte mit einem feinen Buffet. Gegen freiwillige Spenden konnte man Kaffee und Kuchen, belegte Brote und verschiedene Säfte genießen. Wie auch schon in den letzten Jahren stellten sich unsere Schüler*innen wieder in den Dienst der guten Sache – heuer verkauften die Schüler*innen der 3b Klasse Fairtrade-Produkte am Elternsprechtag!


Wuzeltisch für 2b

Die Schüler*innen der 2b Klasse bedanken sich ganz herzlich bei der Familie Berger für den tollen „Wuzeltisch“


Am Dienstag, 15.11. durften unsere SchülerInnen im Rahmen eines Workshops der WKOim Fach Berufsorientierung in die Welt der Gastronomie & Hotellerie eintauchen.

 

Im ersten Teil der Veranstaltung wurde den SchülerInnen die Sparte nähergebracht, sie lernten die möglichen Lehrstellen im Tourismus kennen und erarbeiteten wichtige Infos im Zuge von Gruppenpräsentationen.

Im praktischen Teil durften wir dann Herrn Lummerstorfer vom Schmankerlwirt in Vorderweißenbach begrüßen, der uns einen großartigen Einblick in die Praxis gab. Er stand für Fragen der SchülerInnen zur Verfügung und erklärte aus erster Hand, was bei einer Lehre im Tourismus wichtig ist. Als besonderes „Zuckerl“ gab es noch einen Burger-Gutschein für alle, der mit der Bitte einherkam, sich seinen Betrieb einmal anzusehen und eventuell im Gastgewerbe zu Schnuppern.

Herzlichen Dank noch einmal an die „Get a Job“ Initiative der WKO sowie an Herrn Lummerstorfer vom Schmankerlwirt!

 

                                                                                            Bericht Neumüller Christine, Fotos WKO Caroline Schischeg

 

Ein weiteres Angebot nahmen wir am Donnerstag, 24. November wahr. Die SchülerInnen der 3. Klassen sowie Interessierte aus den 4. Klassen fuhren zur GUUTE Lehrlingsshow  nach Bad Leonfelden. Im Haus am Ring präsentierten uns Lehrlinge aus verschiedenen Sparten ihre Lehrberufe und gaben den SchülerInnen wichtige Informationen aus ihrem Berufsalltag. Weiters präsentierten sie ihre Betriebe. Neben Hotels wurden auch ein Installationsbetrieb, ein Elektriker, Baufirmen sowie diverse andere Firmen vorgestellt.

Die SchülerInnen profitierten davon, in Augenhöhe von anderen Jugendlichen spannendes über verschiedene Berufe zu erfahren. Außerdem waren sie beeindruckt, dass sogar eine ehemalige Schülerin der MS Oberneukirchen ihren Lehrberuf vorstellte.

Ein besonderes Highlight waren sicher die vielen Gewinnspiele und Geschenke, die die SchülerInnen bekamen. Ein Schüler der 4. Klasse gewann zB einen DaySpa im Hotel Falkensteiner Bad Leonfelden und zwei weitere durften mit einem Lehrling des Hotels Guglwald Cocktails mixen.

Es war eine spannende, informative und sehr gelungene Veranstaltung!

 

                                          Bericht Christine Neumüller, Fotos Veronika Mair (BezirksRundschau) / Eric Krügl (WKO)


Heckenpflanzaktion am 16. November 22

 

 

Durch die Bereitstellung der Pflanzen sowie der Organisation durch Andreas Safron von der Klimaregion Sterngartl Gusental konnte eine vielfältige Wildsträucherhecke südlich unserer Schule gepflanzt werden.

 

 

Der Grund (zirka 300 Quadratmeter) wurde dankenswerter Weise vom Grundeigentümer Herrn Hermann Simader zur Verfügung gestellt!

Bei typisch nebeligem Novemberwetter wurden über 300 Pflanzen von Schülern, Mitarbeitern der Gemeinde und unseren Schulwarten gepflanzt.

 

Durch das Pflanzen von Sträuchern, welche die Artenvielfalt begünstigen, leistet die Schule auch einen Beitrag zur Abmilderung des Klimawandels.

 

Wir freuen uns sehr, dass diese Hecke uns als Naturerfahrungsraum zur Verfügung steht und danken der Gemeinde und Herrn Safron für die tolle Organisation!

                                                                                                          Bericht und Fotos: Perna Elisabeth


10.11.22  Livebericht von der Schwimmwoche in Spital / Pyhrn

Wir fühlen uns sehr wohl am LINDENHOF!!!

Max, 1a: Das Klettern war cool!

Isabella, 1a: Ich war eine von 4, die das Kopfüberschwingen machte. Ich bin froh, dass ich mich getraut habe.

Julian, 1a: Das Klettern war sehr cool.

Oliver, 1a: Das Klettern war super.

Nelly, 1a: Das Abseilen in der Kletterhalle gefiel mir sehr gut. Mir gefiel es sehr, dass es immer ein Abendprogramm gab.

Rhianna, 1a: Sehr leckeres Essen! Man kann viele nette Kinder kennenlernen.

Maya, 1a: Das Essen war sehr, sehr gut. Es gab einen Tischdienst. Er deckte mir und meinen Freunden den Tisch und brachte uns das Essen.

Das Essen schmeckte sehr gut. LG, Max Haider, 1b 

 

Patrick, Michi, Oliver, 1a: Es war alles cool!!!

Maya, 1a: Das Spiel "Lindenhofralley" hat mir seh gut gefallen. Es ar aufregend und spannend.

Christina, 1b: Die Lindenhof Rally war sehr super. Das Essen wat toll.

 

anonym: Es war sehr cool, diese Schwimmwoche. Ich liebe auch Schwimmen.

Johanna, 1b: Ich habe es cool gefunden, dass wir alle Schwimmabzeichen gemacht haben.

Leon, 1b: Das Schwimmen war toll.

Lea, 1a: Ich habe den Allroundschwimmer geschafft.

Juliane, 1b: Das Essen hat mir gut geschmeckt. Die Schwimmhalle gefällt mir.

 

Matthias, 1b: Mir hat die Klamm sehr gefallen.

Konrad, 1b: Die Klammwanderung war sehr cool.

Robin, 1b: Die Schwimmwoche war toll, ich hatte Schlafprobleme, aber die Klamm war das Beste daran.

Lara, 1b: Ich finde toll, dass wir viele verschiedene Sachen wie Klettern, Schwimmen und ein Kino angesehen haben.


Schnuppertag in der MS Oberneukirchen!

Auch heuer konnten sich die Schüler der umliegenden Volksschulen ein Bild von unserer vielseitigen Schule machen. Wir freuen uns auf euch!


Freitag, 21.10.22

Endlich sind sie da die neuen TABLETS!

 

In den letzten Tagen konnten an alle unsere Schüler*innen der ersten und zweiten Klassen die heiß erwarteten Tablets verteilt werden. Mit dazu Instruktionen für einen effektiven, verantwortungsvollen und unterstützenden Einsatz beim Lernen.

Das muss nun von allen geübt werden!  In manchen Klassen klappte das heute schon ausgezeichnet und die Freude war groß.

Gutes Gelingen euch allen!

 

Ein großes Danke an unsere Informatiklehrer*innen Judith Enzenhofer und Thomas Barth für ihren Großeinsatz. Sie haben jedes einzelne Tablet für die Kinder vorbereitet!

 

                                                                                                                           Foto: Ursula Jachs, Beitrag: Monika Huber


Donnerstag 20.10.22

Manege frei in der MS Oberneukirchen                                           

Circo Fantazztico, das ist ein Sozialprojekt in San Isidro (Costa Rica), welches sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Schaffung neuer Perspektiven eine Alternative zur drohenden Kriminalisierung bietet.

Auf ihrer Europatournee machte das Zirkusensemble, neben Bern, Paris, Würzburg und Wien, auch in den Schulen von St. Martin im Mkr. und Oberneukirchen halt.

Mit ihrem neuen Programm, Un sofa en Altamar – ein Sofa auf hoher See, entführten sie uns mit viel Fantasie, Akrobatik, Tanz und Musik aufs weite Meer, wo Raum und Zeit plötzlich verschwinden und die wundersamsten Dinge geschehen.

Die 14 jungen Artisten ließen den Funken der Begeisterung auf die Zuseher überspringen und in den anschließenden Workshops konnte ein Hauch dieser besonderen Zirkusluft selbst geschnuppert werden.

                                                                                                                                                      Beitrag und Fotos: Reinhard Nigl

 

https://ecosolidar.ch/de/zirkus-als-alternative-fuer-sozial-gefaehrdete-kinder/


Donnerstag 20.10.22

PERFEKTE TEAMARBEIT ist im Zirkus gefragt! Und nicht nur da ; )

 

Kaum ist der Schlussapplaus im Circo Fantazztico verklungen, setzt die 3a auch schon die ersten Kunststücke um. Das nenne ich Inspiration! Die Positionen in der Pyramide sind perfekt besetzt. 

 

                                                                                                                                                              Fotos: Monika Huber


Donnerstag, 20.10.22

WIR MACHEN ZIRKUS! WORKSHOPS mit Zirkusprofis

Der Nachmittag gehörte den Akrobaten, Jongleuren und Einradfahrern. Gemeinsam mit den Akrobat*innen vom Circo Fantazztico  erarbeiteten unsere Schüler*innen in Workshops Fertigkeiten und Kunststücke. Pyramiden wurden gebaut, Bälle geworfen und natürlich auch wieder gefangen.

 

Es wurde balanciert, viel gelacht und geschwitzt. Kinder von unterschiedlichen Schulstufen arbeiteten an  gemeinsamen Aufgaben!

Zirkus machte uns großen Spaß!

Danke an Reinhard Nigl für die Idee und Organisation. Wir freuen uns schon wieder aufs nächste Mal wenn es wieder heißt: Manege frei!

 

Foto: Ursula Jachs, Beitrag: Monika Huber


Cross Country Bezirksmeisterschaft in Reichenthal am 11.10.22

 

Gut gelaunt und sehr hungrig kommen unsere 14 Starter*innen vom Rennen zurück.

Mit im Gepäck sind

- 5 Bronzemedaillen für das Burschenteam der 3. und 4. Klassen

- ein überlegener Siegeseinlauf von Dominik Prammer (2b) im Starterfeld der 1. und 2. Klassen

- ein aufgeschlagenes Knie

- viel Freude am Renne

- super Stimmung

- schöne sportliche Pläne fürs nächste Schuljahr

- und wie schon gesagt großer Hunger!

     

     Die Läufer*innen und Frau Huber danken dem Team aus der Schulküche für die späte und sehr leckere Stärkung! Die drei Mannschaften haben tollen Teamgeist bewiesen. Danke für eure Fairness und den großartigen Einsatz! Und auch ein großes Danke an die Organisator*innen der MS Reichenthal für die entspannte und perfekte Durchführung dieser Meisterschaft. Die neue Strecke durch den herrlichen Herbstwald war fordernd aber sehr schön.

Der Vormittag mit euch Läufer*innen hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Herzliche Gratulation zu euren Leistungen, Monika Huber (Betreuerin)


Perfektes Timing für unseren Wandertag am Donnerstag, 6.10.22

 

Das lange Warten hat sich sehr gelohnt! Am ersten schönsten Tag des neuen Schuljahres machen sich Schüler*innen und ihre Lehrer*innen auf den Weg und erkunden die Umgebung von Oberneukirchen.

Es wurde für uns alle ein wunderschöner Herbsttag! So könnte es jetzt bis zum ersten Schnee weitergehen ; )

 

 

Hier die Erlebnisse und Stationen der 2a in Bildern:


Sommerschule in der MS Obernekirchen