Klicken Sie einfach auf unser Logo und sehen Sie ein Video über unsere Schule!

                                                                                                                                                 Oberneukirchen, 14.11.2020

 

Liebe Eltern!

 

Wie Sie wahrscheinlich schon aus den Medien erfahren haben, wird der Unterricht an den Pflichtschulen mit Dienstag, 17.November 2020 wieder auf Distance Learning umgestellt.

 

Um die Zahl der Kontakte und damit die Gefahr von Ansteckungen zu vermindern, sollen in den nächsten drei Wochen bis einschließlich 4.12.2020 möglichst viele Kinder, zu Hause bleiben.

 

Natürlich wird es aber genauso wie im Frühjahr auch jetzt wieder ein Betreuungsangebot seitens der Schule geben.
Wenn sie für Ihr Kind eine Betreuung brauchen, melden Sie dies bitte bis Montag per E-Mail in der Direktion direktion@nms-oberneukirchen.at . Sollte sich der Bedarf erst später ergeben, können Sie Ihr Kind natürlich nachmelden.

 

Schüler und Schüler*innen, die mit dem Distance Learning nicht gut zurechtkommen oder einen besonderen Förderbedarf haben, können von den Lehrkräften angehalten werden, trotz allem in die Schule zu kommen.
Dort werden sie dann in Kleingruppen betreut und bei der Erledigung ihrer Aufgaben unterstützt. Damit soll verhindert werden, dass sie den Anschluss an die Klasse verlieren.

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Betreuung, wenn es Erkältungssymptome zeigt. In der Schule herrscht auch in den Klassen und Gruppenräumen die Maskenpflicht!

 

Schularbeiten und andere schriftliche Leistungsfeststellungen (z.B. Tests,…) werden verschoben.
Für die Leistungsbeurteilung im Distance Learning werden die Mitarbeit in Form von zeitgerechter und ordentlicher Erledigung der Aufgaben und das aktive Mitwirken an den Videokonferenzen herangezogen werden.

 

Wie schon zu Schulbeginn angekündigt, wird die Kommunikation zwischen Eltern, Schüler*innen und Lehrkräften über folgende Kanäle erfolgen:

 

·         Microsoft Teams

 

·         E-Mails

 

·         Schoolupdate

 

·         Homepage

 

Ich bitte Sie, Ihre Kinder bei der Bewältigung der Aufgaben im Distance Learning zu unterstützen, besonders jüngere Schüler und Schülerinnen brauchen oft noch Hilfe beim Umgang mit den digitalen Medien.

 

Montag, 16.11.2020, ist ein normaler Schultag, den wir natürlich intensiv für die Vorbereitung des Distance Learnings verwenden werden.
Die Schüler und Schülerinnen sollen am Montag unbedingt alle Schulsachen nach Hause mitnehmen, bitte an zusätzliche Taschen und Transportmöglichkeiten denken!

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, gemeinsam können wir einen wichtigen Beitrag zu der Eindämmung der Corona-Gefahr und zu der Gesundheit von uns allen leisten!

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden ( 07212 7130 12)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dorothea Wolfesberger
Schulleitung MS Oberneukirchen

 


Ergänzende Informationen zur Betreuung

 

Die Betreuung findet grundsätzlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:20 Uhr statt.

 

Sie können ihr Kind tageweise und bei Bedarf auch stundenweise anmelden.

 

Die Linienbusse fahren wie gewohnt, die Abfahrt nach Traberg/Ahorn ist um 12:26 Uhr, der Bus nach Zwettl fährt um 12:34 Uhr.
Wenn ihr Kind normalerweise im Gelegensheitsverkehr in die Schule gebracht wird (z.B. Zauner, Rammerstorfer, Neundlinger,…) wenden Sie sich bitte wegen des Transports an das jeweilige Busunternehmen.

 

Wenn Ihr Kind früher nach Hause gehen soll, geben sie bitte Ihrem Kind eine Bestätigung in die Betreuung mit.

 

Wenn Sie für Ihr Kind auch am Nachmittag eine Betreuung brauchen, wenden Sie sich bitte telefonisch an die Direktion.

 

Geben Sie Ihrem Kind bitte eine ausreichende Jause mit, die Kinder dürfen während der Betreuung nicht zum Spar einkaufen gehen.
Es besteht für die Kinder auch die Möglichkeit um ca. 12:00 Uhr in der Ausspeisung zu essen und anschließend mit dem Bus nach Hause zu fahren.

 

Die Kinder nehmen während der Betreuungszeit natürlich auch an den Videokonferenzen teil, daher dürfen sie dafür das Handy in die Schule mitnehmen –  außerdem brauchen sie unbedingt eigene Kopfhörer, die gut funktionieren!

 

Um die Betreuung bestmöglich organisieren zu können, bitte ich Sie, dieses Formular auszufüllen und per E-Mail an die Direktion zu schicken. Bitte auch, wenn Sie Ihr Kind bereits angemeldet haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dorothea Wolfesberger

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Ich melde meinen Sohn/meine Tochter ____________________________________________, ____ Klasse, zur Betreuung an folgenden Tagen an:

 

o  MO         o DI          o MI           o DO           o FR

 

Mein Kind geht an diesen Tagen auch in die Ausspeisung:    Ja   / Nein

 

 

 

________________________________________________________________

 

Datum, Unterschrift des / der Erziehungsberechtigten

 

 

Dieses Schreiben ist auch als Download verfügbar!

Download
Ergänzende Informationen zur Betreuung.d
Microsoft Word Dokument 12.5 KB
Download
Ergänzende Informationen zur Betreuung.p
Adobe Acrobat Dokument 69.8 KB

Leider ist derzeit weder ein Tag der offenen Tür, noch ein Elterninformationsabend möglich. Wir laden Sie daher ein, unsere Schule auch über den neuen Link „Über uns kennenzulernen.


Unsere Schule aus der Sicht der Schüler

 

Im Informatikunterricht (4c-Klasse) gestalten die Schüler gerade eine Website zum Thema "Virtueller Tag der offenen Tür - so sehen wir Schüler unsere Schule".

Klicken Sie hier, um auf die Website weitergeleitet zu werden!


NMS Oberneukirchen

Waxenbergerstr.9

4181 Oberneukirchen

                                                                                                  Oberneukirchen, 2. November 2020

                                                                                                                                                   

Liebe Eltern!

Die Verschärfung der Corona-Maßnahmen betrifft auch wieder einmal die Schule und bringt uns einige neue Richtlinien für den Schulalltag:

  • Der Schulbetrieb findet regulär statt, wenn auch unter verschärften Hygienemaßnahmen.
  • Die Einhaltung der bereits geltenden Maßnahmen ist in dieser Situation besonders wichtig:
    - Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
    - Handdesinfektion, bzw. Händewaschen – Die Kinder müssen ihre Hände nicht zwingend mit   Desinfektionsmitteln desinfizieren, es reicht auch das regelmäßige und richtige Waschen der Hände (30 Sekunden mit Seife)
    - richtiges Niesen und Husten
    - Abstandhalten
    - regelmäßiges Lüften der Räume
  • Schulfremde Personen dürfen nicht mehr in die Schule kommen, daher wird es für die Kinder keine Workshops, Projekte, Firmenbesuche oder Exkursionen geben.
  • Elterngespräche können leider nur mehr telefonisch erfolgen.
  • Über die speziellen Maßnahmen in verschiedenen Gegenständen Kinder (z.B. Sport, Musik,…) werden die Kinder in der Schule von ihren Lehrkräften informiert.
  • Die Ausspeisung findet unter verschärften Hygienebestimmungen derzeit noch statt. Wenn die Durchführung der Ausspeisung aufgrund der Umstände nicht mehr möglich ist, werden Sie umgehend darüber informiert.
    Sollten Sie Bedenken bezüglich der Ausspeisung haben, so können Sie Ihr Kind problemlos für den November von der Ausspeisung abmelden – bitte einfach E-Mail an direktion@nms-oberneukirchen.at.

Wir bitten Sie ganz herzlich, uns bei der Umsetzung der Maßnahmen zu unterstützen, damit wir unseren Beitrag zur Entspannung der Corona-Situation leisten und uns gegenseitig schützen können!
Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden!

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Dir. Dorothea Wolfesberger und das Team der MS Oberneukirchen


Weitere Informationen zum Thema Corona finden Sie auch unter dem Link Schuljahr 2020/21