Unser Logo (bei Klick sehen Sie ein Video) veranschaulicht unser Motto:

MS ONK - eine Schule der Vielfalt.
Musisch-kreativer Bereich  Technik und Natur

Sport und Gesundheit     Sprachlicher Bereich

Termine 

 

Di, 18.6. Bioschule in Schlägl 3ab

Do, 20.6. WPF KG-Ausflug ins Salzkammergut

Fr, 21.6. Übernachtung in der Schule 4b

Di, 25.6. Klasse im Boot 4ab

Mi, 26.6. Klasse im Boot 2ab

Do, 27.6. Notenkonferenz

 

Mo, 1.7. ICDL (vormals ECDL) Prüfungen 2./3./4. Klassen

Di, 2.7. Ganztageswandertag

Mi, 3.7. Unterrichtsende um 14:30 Uhr

Do, 4.7. Völkerballturnier, Unterrichtsende um 13.30 Uhr

Fr, 5.7. Schlussgottesdienst und Zeugnisvergabe


Sport und Gesundheit

WPF „Gesund leben“ – Exkursion Vortuna

Am 23. Mai 2024 durften die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs „Gesund leben“ auch dieses Jahr dem Kurhotel VORTUNA in Bad Leonfelden einen Kurzbesuch abstatten. Herr Direktor Birngruber begrüßte uns und führte uns persönlich durch das Haus. Wir erfuhren, welche Schwerpunkte diese Gesundheitsanstalt seinen Gästen anbietet. Wir wurden über die verschiedenen Berufe, die dort ausgeübt werden, aufgeklärt und auch über mögliche Lehrstellen, die angeboten werden.

 

Im Anschluss erkundete unsere Gruppe, was wir im angrenzenden Moorwald für unsere Gesundheit tun können. Die SchülerInnen versuchten getreu Pfarrer Kneipp im Tretbecken Gutes für ihren Kreislauf zu tun. Weitere Stationen waren Barfußweg, Moorbecken, Fitnesspark. Auch so manche Asana wurde auf der Yogawiese erprobt. Das Waldbad bildete den (fast perfekten) Abschluss, als uns der Regen aus der Entspannungsphase holte. 😊

 

 

Text, Bilder: Zita Neumüller

Projekte und Sonstiges

Projektwoche der 3.Klassen in Altenmarkt

Fotos: Kirschner Petra, Alkühn Georg, Haas Elfriede, Barth Thomas


Sport und Gesundheit

Gesundheit und Gutes tun – Zweitklässler als Spendensammler

 

Im Zeitraum von Ende März bis Mitte April 2024 waren die Schülerinnen und Schüler der 2a- und 2b-Klasse fleißig als Spendensammler unterwegs. Mit Sammelbüchsen und Sammelausweisen ausgestattet schwärmten die Mädchen und Burschen in ihrer Freizeit aus und baten um Geldspenden für die Krebshilfe. Schlussendlich konnte ein stattlicher Betrag von

                                    € 1.872,-

an die Krebshilfe Oberösterreich überwiesen werden. Dafür erhalten an Krebs erkrankte Menschen und deren Familien psychologische Begleitung und Beratung.

 

Ein großer Dank an unsere jungen Schülerinnen und Schüler für das nicht selbstverständliche soziale Engagement! 

 

Am Donnerstag, 2. Mai bedankte sich Herr Flink von der OÖ Krebshilfe persönlich bei unseren Zweitklässlern. Im Anschluss diskutierte Herr Flink mit den Schülerinnen und Schülern aus dem Wahlpflichtfach „Gesund leben“ über das Thema Gesundheitsvorsorge. Auf interessante und gut verständliche Art erklärte er, wie Menschen bereits oder besonders in jungen Jahren auf die Erhaltung ihrer Gesundheit – unseren größten Reichtum – schauen können.

 

                                                                                                                                  Bericht und Fotos: Zita Neumüller

Unsere Erfahrungen bei der Krebshilfesammlung

Ich war motiviert nach draußen zu gehen. Wir haben als Freundinnen und Freunde zusammengeholfen. Ich habe es toll gefunden anderen zu helfen und es genossen in der frischen Luft zu sein. Wir sind große Runden gegangen, teilweise sogar mehrere Stunden.
Unglaublich, dass die Leute so viel gespendet haben.
Ich würde auch gerne wieder sammeln gehen, weil es mir Freude bereitet hat.

Danke, für diese fantastische Erfahrung! 😊

 

 

(Magdalena, Carina, Konrad, Miriam – 2b)


Sport und Gesundheit

10. April, 24

 

Ein Schach-Krimi in Linz!

Bei der Landesmeisterschaft in Linz traten die Schülerinnen und Schüler der MS Oberneukirchen gegen namhafte Gegner wie Traun, Steyr oder Gmunden an.

Vor der letzten Runde kam es zum Punktegleichstand mit Lieblingsgegner Bad Leonfelden. Im letzten Spiel holten unsere Spielerinnen und Spieler ein Unentschieden gegen Wels und sicherten sich somit ein Top 10 Ergebnis. Auch die Bad Leonfeldner konnten sie so mit 1½ Punkten Vorsprung abschütteln.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern wieder zu dieser großartigen sportlichen Leistung!

 Fotos und Bericht: Georg Alkühn

Projekte und Sonstiges

Sport und Gesundheit

Musisch-kreativer Bereich

Technik und Natur

Sprachlicher Bereich