Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Die Corona Krise hat unser Leben in den letzten Monaten ziemlich auf den Kopf gestellt, auch den Alltag in der Schule.

 

Ihr musstet in diesem Schuljahr mit vielen Veränderungen zurechtkommen und auch auf viele schöne Dinge, wie Projektwoche, Wienwoche, Wandertage, Abschlussfeiern,… verzichten.

 

Ich danke euch und euren Eltern für den Einsatz und das Durchhaltevermögen während der schwierigen Zeit der Schulschließung. Der Unterricht zuhause war für uns alle eine Herausforderung, die wir gemeinsam gut gemeistert haben!

 

Den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen wünsche ich alles Gute, viel Erfolg und einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt!

 

Das nächste Schuljahr beginnt am Montag, 14.September 2020, um 8:00 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche Oberneukirchen. Die Schüler und Schülerinnen treffen sich wie gewohnt vor der Schule und gehen dann gemeinsam mit den Klassenvorständen in die Kirche.

 

Der Unterricht am Montag wird bis ca. 10:30 Uhr dauern, am Dienstag endet der Unterricht um 11:45 Uhr und ab Mittwoch erfolgt Unterricht nach Stundenplan.

 

Sollte diese Planung aufgrund der Entwicklung der Coronakrise geändert werden müssen, werdet ihr und eure Eltern natürlich umgehend von euren Klassenvorstand informiert.

 

 

 

Ich wünsche euch und euren Familien schöne, erholsame Ferien und freue mich auf einen guten, hoffentlich normalen Schulstart im Herbst!

 

 

 

Liebe Grüße

 

 

 

Dorothea Wolfesberger

 


Oberneukirchen, 3.7.2020

Liebe Eltern!

 

Information zur Zeugnisverteilung und zum Abholen der Schulsachen

 

Aus rechtlichen Gründen darf das Zeugnis nicht vor dem 10. Juli ausgegeben werden!

 

Am Freitag, 10.7.2020, werden für Schüler*innen und Eltern Zeitfenster angeboten, in denen die Zeugnisse bei den Klassenvorständen in der jeweiligen Klasse abgeholt werden können und sich die Kinder auch von ihren Klassenvorständen verabschieden können:

 

7.30 – 8:30 Uhr:    4a, 4b

 

8:30 – 9:30 Uhr:    3a, 3b ,3c

 

9:30 – 10:30 Uhr:  2a, 2b, 2c

 

10:30 – 11:30 Uhr:  1a, 1b

 

Bei Geschwisterkindern kann natürlich ein Kind das Zeugnis seines Bruders oder seiner Schwester mitnehmen.

 

Bei Vorlage einer schriftlichen Vollmacht können auch Zeugnisse anderer Schüler*innen mitgegeben werden.

 

Montag, Dienstag und Mittwoch in der ersten Ferienwoche, jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr, können die Zeugnisse auch in der Direktion abgeholt werden. Bitte vorher telefonisch anmelden!

 

Sollte es Ihnen oder Ihrem Kind trotz allem nicht möglich sein, das Zeugnis in der Schule abzuholen, wenden Sie sich bitte an den Klassenvorstand.

 

Für das Abholen der Schulsachen Ihrer Kinder ist die Schule von Freitag, 3. Juli 2020, bis Freitag, 10. Juli 2020 an den Schultagen jeweils von 8:00 -12:00 Uhr geöffnet.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Abholen der Zeugnisse und der Schulsachen auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten ist und im Schulgebäude eine Maske getragen werden muss! Die Bildung größerer Personengruppen vor und in der Schule soll vermieden werden!

 

Sollte unsere geplante Vorgangsweise aufgrund der aktuellen Entwicklungen geändert werden müssen, werden wir Sie natürlich sofort über Email informieren!

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Dorothea Wolfesberger

 

 


Erneute Schulschließung ab Fr, 3. Juli bis einschließlich Fr, 10.Juli 2020

Oberneukirchen, 1.7.2020

Liebe Eltern!

 

 

 

Wie Sie wahrscheinlich schon aus den Medien erfahren haben, sind in den letzten Tagen in einigen Bezirken OÖ die Zahl der Corona Infektionen wieder stetig angestiegen.

 

Um die Ausbreitung einzudämmen, wird an allen Schulen in den Bezirken Linz, Linz-Land, Wels, Wels- Stadt und auch Urfahr-Umgebung der Unterricht wieder auf Distance Learning umgestellt.

 

Für Ihre Kinder bedeutet das, dass sie ab Freitag, 3. Juli 2020 bis einschließlich 10.7.2020 nicht mehr in der Schule unterrichtet werden, sondern zuhause bleiben und von den Lehrkräften wieder Aufgaben für den Unterricht zuhause bekommen.

 

Wie unter diesen geänderten Umständen der Schulschluss inklusive Zeugnisvergabe organisiert werden kann, wird in den nächsten Tagen geklärt.

 

Sie erhalten natürlich von uns unverzüglich alle neuen wichtigen Informationen.

 

Für den Informationsfluss zwischen Schule – Eltern – Schüler*innen greifen wir wieder auf die bereits zu Beginn der Corona Krise verwendeten Medien zurück, z.B. Schoolupdate, Microsoft Teams, Emails, Videokonferenzen,…

 

Ich möchte Sie bitten, sich unbedingt auch immer auf der Homepage der NMS Oberneukirchen zu informieren.

 

Sollten Sie in dieser Zeit eine Betreuung für Ihre Kinder brauchen, bitte ich dies bis Freitag, 3.7.2020 in der Direktion zu melden.

 

 

 

Wir alle hätten uns schon auf einen fast „normalen“ Schulschluss gefreut – leider ist alles anders gekommen!

 

Wir sind aber auch verantwortlich für unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitmenschen!

 

Daher werden wir auch diese Maßnahmen wieder verantwortungsvoll umsetzen und hoffen auf einen guten Start im nächste Schuljahr

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Dorothea Wolfesberger

 


Elternbrief von Bildungsminister Fassman:

Wien, 29. Juni 2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

seit Anfang Juni befinden sich die meisten Schülerinnen und Schüler wieder im Präsenzunterricht an ihren Schulstandorten. Nach Monaten des Distance Learning war es mir ein besonderes Anliegen, noch vor den Sommerferien durch einen geregelten Unterricht in den Klassenzimmern – wenn auch unter besonderen Hygieneauflagen – diesen ersten Schritt in Richtung „Normalität“ zu setzen, der sowohl aus didaktischer als auch aus sozialer Sicht wichtig war. 
Wir haben in den letzten Wochen und Monaten deutlich gesehen: Schule ist nicht nur Ort der Wissensvermittlung, sondern auch der Begegnung und des sozialen Austauschs.  Mein Ziel für das kommende Schuljahr 2020/21 ist daher, den Schülerinnen und Schülern im September einen möglichst regulären Schulstart zu ermöglichen. Das heißt, dass – wenn es die aktuell sehr stabilen Infektionszahlen auch bis dahin zulassen – die Schule im Herbst so beginnt, wie sie auch im letzten Schuljahr begonnen hat: mit gewohntem Stundenplan, ohne Schichtbetrieb. Natürlich gilt jedoch auch für das kommende Schuljahr: Alle Entscheidungen im Zusammenhang mit COVID-19 im Bildungsbereich werden auf Basis der jeweils aktuellen Infektionszahlen und in Ableitung der Vorgangsweise des Krisenstabes der Bundesregierung getroffen. Ich möchte an dieser Stelle die Chance nutzen, Ihnen für Ihren Einsatz in den letzten Wochen und Monaten Anerkennung und Dank auszusprechen. Mir ist bewusst, dass diese Zeit für Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte besonders belastend war. Die Umstellung von Präsenzunterricht auf Distance Learning wäre ohne das große Engagement der Pädagoginnen und Pädagogen, aber vor allem ohne Ihre Unterstützung in dieser Form nicht möglich gewesen.

 

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Sommer gemeinsam mit Ihrer Familie und weiterhin viel Gesundheit.

 

Ihr Heinz Faßmann

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann Bundesminister


                                                                                                                                                    Oberneukirchen, 18.5.2020

 

Liebe Eltern!

Der Schulstart mit der ersten Gruppe von Schülerinnen und Schülern ist heute schon sehr gut gelungen. Etwas Unklarheit hat es zum Thema Ausspeisung gegeben, daher folgende Information:

Die Ausspeisung wird in der NMS durchgeführt, Sie müssen Ihr Kind bei Bedarf dazu aber jetzt neu anmelden.

In dieser Woche (KW 21) dürfen alle Kinder gehen, die von ihren Eltern bereits angemeldet wurden. Nachdem heute auch noch andere Kinder Interesse an der Ausspeisung gezeigt haben, bieten wir noch einmal die Möglichkeit zur Anmeldung für die Ausspeisung ab 25.5.2020 bis Schulschluss.

Unter diesem Text finden Sie das neue Anmeldeformular, füllen Sie dieses bei Bedarf bitte aus und geben Sie es Ihrem Kind bis Freitag, 22.5.2020 in die Schule mit – interessierte Kinder der Gruppe A haben das Formular heute schon bekommen!

Gruppe B: Wenn möglich geben Sie das ausgefüllte Formular ihrem Kind schon morgen Dienstag, 19.5. mit oder melden Sie zumindest den Bedarf bis Freitag, 22.5.2020 telefonisch oder per Email in der Direktion. Die schriftliche Anmeldung können die Kinder dann am Montag auch noch abgeben!

Die Anmeldung zur Ausspeisung ist verbindlich und wird wie gewohnt abgerechnet.

Ich möchte Sie auch noch darauf hinweisen, dass Kinder mit Erkältungssymptomen und/ oder Durchfall nicht zum Unterricht und auch nicht in die Betreuung kommen dürfen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Dorothea Wolfesberger

Download
Hier können Sie sich das Formular für die Anmeldung zur Schulausspeisung downloaden!
001_Anmeldung zur Ausspeisung neu.docx
Microsoft Word Dokument 11.5 KB

Unterrichtseinteilung in 2 Gruppen bis Schulschluss:

Kalenderwoche

Schultage Gruppe A

Schultage Gruppe B

 

KW 21

Montag, 18.5.2020

 

 

 

Dienstag, 19.5.2020

 

Mittwoch, 20.5.2020

 

 

Christi Himmelfahrt

 

Freitag, 22.5.2020

 

 

 

 

 

 

KW 22

 

Montag, 25.5.2020

 

Dienstag, 26.5.2020

 

 

 

Mittwoch, 27.5.2020

 

Donnerstag, 28.5.2020

 

 

 

Freitag, 29.5.2020

 

Pfingsten

 

KW 23

 

Mittwoch, 3.6.2020

 

 

 

Donnerstag, 4.6.2020

 

Freitag, 5.6.2020

 

 

 

 

 

 

KW 24

 

Montag, 8.6.2020

 

Dienstag, 9. 6.2020

 

 

 

Mittwoch, 10.6.2020

 

Fronleichnam

 

 

Freitag, 12.6.2020

 

 

 

 

 

KW 25

Montag, 15.6.2020

 

 

 

Dienstag, 16.6.2020

 

Mittwoch, 17.6.2020

 

 

 

Donnerstag, 18.6.2020

 

Freitag, 19.6.2020

 

 

 

 

 

 

KW 26

 

Montag, 22.6.2020

 

Dienstag,23.6.2020

 

 

 

Mittwoch, 24.6.2020

 

Donnerstag, 25.6.2020

 

 

 

Freitag, 26.6.2020

 

 

 

 

 

KW 27

Montag, 29.6.2020

 

 

 

Dienstag, 30.6.2020

 

Mittwoch, 1.7.2020

 

 

 

Donnerstag, 2.7.2020

 

Freitag, 3.7.2020

 

 

 

 

 

 

KW 28

 

Montag, 6.7.2020

 

Dienstag, 7.7.2020

 

 

 

Mittwoch, 8.7.2020

 

Donnerstag, 9.7.2020

 

 

 

Freitag, 10.7.2020

 

Beginn der Sommerferien

 

 


Oberneukirchen, 13.5.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler!


Nach 9 Wochen Unterricht und Lernen zu Hause geht es nun am 18. Mai 2020 endlich wieder in der Schule los!
Wir Lehrerinnen und Lehrer freuen uns schon sehr, euch in der Schule persönlich wiederzusehen und gemeinsam mit euch arbeiten und lernen zu können.
Für das „Aufsperren“ der Schule gelten auch an der NMS Oberneukirchen strenge Hygienevorschriften, die eine neuerliche Ausbreitung des Virus verhindern sollen.
Daher gibt es neue Richtlinien und Regeln, an die wir uns alle halten müssen!


Maskenpflicht: Im gesamten Schulgebäude muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser darf nur innerhalb der Klasse abgenommen werden, wenn gleichzeitig der Mindestabstand von einem Meter eingehalten wird.


Abstandhalten:
Beim Zusammentreffen mit anderen Personen muss ein Abstand von mind. einem Meter eingehalten werden. Das gilt auch, wenn ihr an der Bushaltestelle in der Früh und nach der Schule auf die Abfahrt eurer Busse wartet und während der Pausen in der Schule!


Um das Abstandhalten leichter zu machen, wird der Beginn des Schultages ab jetzt etwas anders organisiert:
Die Schule wird um 7:25 Uhr aufgesperrt. Ihr geht ohne Umwege direkt in eure Klassen! Es geht niemand in die Garderobe, ihr dürft eure Straßenschuhe anbehalten! In der Klasse ist für jeden Schüler und jede Schülerin ein fixer Sitzplatz vorbereitet, der bis Schulschluss euer Arbeitsplatz sein wird.
Die Schülerinnen und Schüler, die zu Fuß in die Schule gehen, dürfen so wie bisher nicht vor 7:45 Uhr in die Schule hinein!


Keine Weitergabe von Gegenständen:
Es gibt kein Ausborgen und Verleihen von Arbeitsmaterialien, z.B. Radiergummi, Zirkel, Lineal, Schere,… daher unbedingt selbst alles Notwenige mitnehmen!


Kein Teilen von Lebensmitteln, z.B. gemeinsam aus einem Sackerl Chips essen!
Handdesinfektion – Händewaschen – Husten, Niesen


Beim Betreten der Schule die Hände desinfizieren!


Händewaschen mit Seife vor und nach dem Essen und nach dem Besuch der Toilette!


Bei Husten oder Niesen Mund und Nase mit Taschentuch oder Ellenbeuge bedecken!


Eure Lehrkräfte werden diese Richtlinien an eurem ersten Schultag in der Schule auch noch einmal mit euch besprechen. Ganz wichtig ist, dass wir uns alle daran halten!

 


Liebe Eltern!


Ich möchte Sie bitten, diese Richtlinien mit Ihren Kindern zu besprechen und sie bei der Umsetzung zu unterstützen (z.B. Masken, Arbeitsmaterialien,…). Sollten Sie noch Fragen zum Schulstart haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenvorstände oder an die Direktion.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in der Zeit des Unterrichts zu Hause! Wir werden unser Bestes geben, um gemeinsam mit Ihren Kindern dieses Schuljahr auch in dieser schwierigen Situation gut abschließen zu können!


Liebe Grüße
das Team der NMS Oberneukirchen


Oberneukirchen, 7.5.2020

Unterricht an den schulautonomen Tagen Freitag, 22.5.2020 und Freitag, 12.6.2020

 

Liebe Eltern!

Im Schulforum im Herbst wurden die beiden Zwickeltage im Mai und im Juni als schulautonom freie Schultage beschlossen.

Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation im Schulbetrieb, werden die Lehrkräfte der NMS Oberneukirchen an diesen beiden Tagen trotzdem freiwillig normalen Unterricht abhalten. 

Das bedeutet für Gruppe A Unterricht am 22.5.2020 und für Gruppe B Unterricht am 12.6.2020.

Damit soll sichergestellt werden, dass ihre Kinder bis Schulschluss noch so viele Unterrichtstage wie möglich haben, um das Schuljahr auch unter diesen besonderen Umständen erfolgreich abschließen zu können.

Aus demselben Grund halten wir es auch für sehr wichtig und notwendig, dass die Schüler und Schülerinnen an diesen Tagen in die Schule gehen.

Wenn Sie Ihr Kind an dem betreffenden Tag  nicht in die Schule schicken werden, so melden Sie dies bitte bis Montag, 11.5.2020 bei dem Klassenvorstand Ihres Kindes und gegebenenfalls bei dem zuständigen Busunternehmen.

Herzlichen Dank!

Liebe Grüße

Dorothea Wolfesberger


Oberneukirchen, 4.5.2020

Liebe Eltern!

 

Am 18. Mai beginnt auch an unsere Schule nach Wochen des Lernens zu Hause wieder der Unterricht.
Um die Hygienevorschriften mit den notwendigen Abstandsbestimmungen einhalten zu können, wird ein sogenannter „Schichtbetrieb“ geführt.

 

Dazu werden die Klassen jeweils in eine Gruppe A und eine Gruppe B geteilt, die dann getrennt an verschiedenen Tagen unterrichtet werden. Sie erhalten dazu vom Klassenvorstand Ihres Kindes die Mitteilung, zu welcher Gruppe ihr Kind eingeteilt wurde.

 

Der Organisationsplan der NMS Oberneukirchen mit der Einteilung der Unterrichtstage für jede Gruppe ist dieser Email angefügt und wird auch auf der Homepage veröffentlicht.

 

Der Unterricht sieht täglich 5 Einheiten vor und endet um 12:55 Uhr, die ersten Klassen haben wie gewohnt am Mittwoch um 11:45 Uhr frei.

 

Den genauen Stundenplan und weitere Informationen zur Umsetzung der Hygienevorschriften an unserer Schule erhalten sie rechtzeitig vor Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 18.Mai.

 

Für die Zeit zwischen den Unterrichtstagen in der Schule erhalten die Schüler und Schülerinnen von ihren Lehrkräften Aufgaben, die sie als Hausübung zuhause bearbeiten müssen.

 

An den Schultagen, an denen die Schülerinnen und Schüler keinen regulären Unterricht haben, wird weiterhin eine Betreuung für die Dauer der Unterrichtszeit angeboten, bitte bei Bedarf in der Direktion melden!
Sollten sie auch an einer Nachmittagsbetreuung für die Zeit nach dem Unterricht und / oder an der Schulausspeisung interessiert sein, so melden Sie dies bitte schriftlich in einer Email an die Direktion direktion@nms-oberneukirchen.at  bis Donnerstag, 7.5.2020.
Wir werden versuchen, die Nachmittagsbetreuung und die Ausspeisung bei Bedarf gemeinsam mit der Marktgemeinde Oberneukirchen zu organisieren.

 

Auch wenn wir in den Wochen bis Schulschluss noch nicht den „normalen“ Schulalltag anbieten können, freuen wir uns schon sehr, unsere Schüler und Schülerinnen in unserer Schule wiederzusehen und mit ihnen wieder gemeinsam arbeiten und lernen zu können.

 

Wir werden uns bemühen, dieses Schuljahr trotz aller widrigen Umstände so gut wie möglich abzuschließen und hoffen in diesem Sinne auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Danke für Ihre Unterstützung!

 

 

 

Dorothea Wolfesberger und das Lehrerteam der NMS Oberneukirchen


Tag der Bewegung am 29. April 2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Am Mittwoch ist für alle Schulen in Oberösterreich Tag der Bewegung. Das klingt jetzt sehr fremd, wo wir doch alle daheim sind. Gerade deswegen könnte dieser Tag eine neuerliche Erinnerung sein, dass man sich auch in Corona-Zeiten gut bewegen kann.

Ich habe von Schülerinnen und Schülern in den vergangenen Wochen ein paar nette Fotos und Videos bekommen, wie man sportlich aktiv sein und einen Ausgleich zum vielen Sitzen und Computerarbeiten schaffen kann.

Schau doch (wieder) auf der Homepage „simplystrong“ nach und mach bei den Übungsvideos mit. https://www.simplystrong.at/

Oder spiel Ball im Garten, … was auch immer.

Wenn du Lust hast, mach ein paar Fotos, dreh ein kleines Video, schick diese an Herrn Barth, der dann deine Ideen auf der Homepage sichtbar machen wird.

 

Glg

Zita Neumüller


Betreuung am 4.Mai 2020 – Landespatron Hl. Florian!

 

 

Liebe Eltern!

 

Freitag, 1.Mai 2020 (Staatsfeiertag) ist schulfrei, daher findet auch keine Betreuung der Kinder in der Schule statt.

 

Montag, 4. Mai 2020 ist offiziell schulfrei – Landespatron Hl. Florian!
Sollten Sie aber an diesem Tag Betreuung für Ihre Kinder brauchen, so melden Sie den Bedarf bitte bis Donnerstag, 30.4.2020, 12 Uhr in der Direktion: direktion@nms-oberneukirchen.at oder 07212 7130 12

 

Informationen über die Organisation des Schulbetriebs ab 18.5.2020 erhalten Sie in Kürze!

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Liebe Grüße

 

Dorothea Wolfesberger
Schulleitung


Hi from the E team 3c Standard,

During the Corona shutdown we have missed our friends a lot.

We realized how important friendship is!

Together we worked on our first FRIENDSHIP PROJECT – of course without meeting in reality. This is how we tried to keep in touch and to share our thoughts.

We wish you all the best!

 

See you soon,

E team 3c Standard + Monika Huber

 

Click on the link below for the PowerPoint!

Download
FRIENDS and FRIENDSHIP - Team 3c Standar
Microsoft Power Point Präsentation 37.6 MB

16.4.2020

Werkunterricht zu Hause! Martina Pfatschbacher hat ihren Schülern einige Aufträge für zu Hause geschickt!

Herausgekommen sind lauter tolle Sachen!


15th April 2020

Hi from the 1a,

 

We proudly present our first online project FRUIT SALAD. We worked on it in English before Easter. Sorry, but you can´t open the videos of this pp – presentation.

But we hope you will enjoy it!

 

Take care and all the best,

1a

 

Watch the Video here.

 


Oberneukirchen, 2.4.2020

Distance Learning – Unterricht zu Hause

Hinweise für Erziehungsberechtigte:

 

Die folgenden Empfehlungen wurden seitens der Abteilung Schulpsychologie zur Verfügung gestellt.

 

o Strukturieren Sie – im Rahmen eigener Home-Office-Verpflichtungen – den Tag in Lernphasen, Pausen und Freizeit. Struktur ist besonders wichtig für das Lernen zu Hause. Versuchen Sie einen täglichen Ablauf zu Hause zu finden, den Sie gemeinsam mit Ihren Kindern festlegen. Ihr Kind ist an den schulischen Rhythmus gewöhnt. Wenn es in der Schule mit offenen Lernformen selbständig arbeitet, so lassen sie dies auch zuhause zu.

o Wie ausgedehnt die Lernzeiten gestaltet werden, hängt auch vom Alter der Schüler/innen ab: Da Erwachsene die Konzentrationsspanne der Kinder oft überschätzen, sind hier die Zeiten angeführt: Für Kinder bis Ende der 2. Klasse beträgt die Zeitspanne, in der sich das Kind konzentrieren kann, 10 bis 15 Minuten, bei Kindern der 3. und 4. Klasse 20 Minuten.

o Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern, welche Arbeiten wann zu erledigen sind.

o Die Aufgaben sollten von der Schule so gestaltet sein, dass sie selbständiges Arbeiten ermöglichen. Stehen Sie aber bitte unterstützend und für Nachfragen zur Verfügung.

o Versuchen Sie für die Kinder einen separaten, ruhigen Arbeitsplatz zu schaffen, der diesen für die gesamte Zeit zur Verfügung steht. Man sollte Lern- und Spielräume am besten trennen, z.B. am Küchentisch oder am Schreibtisch im Kinderzimmer wird Hausübung gemacht und gelernt – am Couchtisch wird gespielt und ferngesehen.

o Lernen soll Spaß machen und spielerisch sein! Seien Sie geduldig und setzen Sie Ihre Kinder nicht unter Druck. Auch für diese ist der Unterricht zu Hause eine neue und ungewohnte Situation, an die sie sich erst gewöhnen müssen. Loben und motivieren Sie ausreichend und unmittelbar. Bei Fehlern korrigieren Sie behutsam.

o Halten Sie Kontakt zu den Lehrpersonen und wenden sich bei Problemen an die entsprechenden Ansprechpartner/innen. Geben Sie bitte bei Überforderung und Überlastung der Kinder direktes Feedback an die Klassenlehrkraft oder den/die Klassenvorstand/-vorständin sowie die Schulleitung.

 

o Auch Erziehungsberechtigte brauchen einmal eine Pause! Um Überforderungen zu vermeiden und den Alltag zu Hause aufzulockern, ist regelmäßige Pausensetzung auch für Sie ratsam.

 

Informationen zu den Beratungsangeboten der Schulpsychologie Bildungsberatung finden Sie unter: http://www.schulpsychologie.at/psychologische-gesundheitsfoerderung/corona



Oberneukirchen, 2.4.2020

Liebe Eltern!

 

Kurz vor den Osterferien darf ich mich mit einigen wichtigen Informationen an Sie wenden:

 
Die Schulen werden auch nach Ostern bis auf unbestimmte Zeit keinen regulären Unterricht anbieten können, die Schülerinnen und Schüler sollen nach wie vor zu Hause bleiben.

 

Das Betreuungsangebot für Kinder, deren Eltern unbedingt arbeiten gehen müssen, gilt natürlich auch für die Zeit nach Ostern. Bitte melden Sie einen etwaigen Bedarf per Email in der Direktion direktion@nms-oberneukirchen.at oder telefonisch unter 07212/7130 12, ich bin über Rufumleitung jederzeit für Sie erreichbar!

 

Die Schülerinnen und Schüler werden von ihren Lehrkräften nach Ostern wieder mit Aufgaben und Arbeitsaufträgen versorgt und es wird auch in kleinen Portionen neuer Lernstoff angeboten werden!

 

Danke, dass Sie Ihre Kinder bei der Organisation des Schulalltags unterstützen und Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben helfen, auch wenn dies nicht immer einfach ist! Das Ministerium hat dazu Empfehlungen für Erziehungsberechtigte herausgegeben, die Sie auf unserer Homepage gerne nachlesen können!

 

Sollten in Ihrer Familie Probleme mit dem Unterricht zu Hause auftauchen, dann wenden Sie sich bitte an den Klassenvorstand Ihres Kindes oder an die Direktion. Wir werden versuchen, Ihnen und Ihren Kindern weiterzuhelfen – kein Kind sollte aus irgendwelchen Gründen den Anschluss in der Schule verlieren!

 

Am Samstag, 4.April 2020 beginnen die Osterferien, die bis einschließlich Dienstag, 14.4.2020 dauern!

 

Ihre Kinder und auch Sie als Eltern haben sich diese Zeit der Ruhe und Erholung verdient! Daher werden die Kinder bis nach den Ferien keine neuen Aufträge, aber natürlich auch keine Rückmeldungen zu den Aufgaben von ihren Lehrkräften erhalten!

 

Genießen wir alle einfach eine Pause vom Schulalltag in dieser schwierigen Situation!

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern ein gesegnetes Osterfest, schöne Ferien und viel Kraft und Ausdauer für die weiteren Wochen!

 

Dorothea Wolfesberger

 

Schulleitung

 

P.S. Die Marktgemeinde Oberneukirchen bietet derzeit die Aktion „#Kreative Mutmacher“ an und bittet unter dem Motto „Zuhause bleiben – kreativ sein“ um die Zusendung von kreativen Ideen, die anderen Mut machen können. Vielleicht eine gute Idee für die Osterferien! Genauere Informationen dazu auf der Homepage der Marktgemeinde Oberneukirchen!

 

Ein Artikel dazu von Erika Ganglberger

Website der Marktgemeinde Oberneukirchen

 


Oberneukirchen, 25.3.2020

Das Krisenhilfe OÖ-Sorgentelefon ist täglich rund um die Uhr für Sie da!
Von 9.00 bis 18.00 Uhr sind psychosoziale Fachkräfte der Krisenhilfe OÖ und des Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes mit verstärkten Ressourcen für Sie am Telefon erreichbar.

Klicken Sie auf den Link unterhalb, um mehr Information zu erhalten!

Download
Infoblatt Sorgentelfon 24.3.2020_final.p
Adobe Acrobat Dokument 296.4 KB

Oberneukirchen, 23.3.2020

 

 

Betreuung an den Schulen während der Osterwoche

 

Liebe Eltern!

 

Wie Sie aus den Medien schon erfahren haben, wird der Zeitraum für die Betreuung von Schülerinnen und Schülern auf die Osterwoche (Montag 6.4. bis Freitag 10.4.2020, 12:00 Uhr) ausgedehnt, unsere Lehrkräfte werden bei Bedarf Ihre Kinder freiwillig betreuen!

 

Das Angebot richtet sich wie bisher an Eltern, die arbeiten gehen müssen, weil sie im Gesundheitswesen oder in wichtigen Versorgungsbetrieben tätig sind.

 

Das Ziel ist aber immer noch, so viele Kinder wie möglich zu Hause zu betreuen, damit die Verbreitung des Virus eingedämmt werden kann!

 

Sollten Sie aus schwerwiegenden Gründen eine Betreuung in dieser Zeit benötigen, so melden Sie bitte den Bedarf bis 1.4.2020, 12:00 Uhr über Email an direktion@nms-oberneukirchen.at .

 

Über eine Rufumleitung bin ich auch telefonisch über die Nummer der Direktion (07212 7130 12) jederzeit für Sie erreichbar.

 

Ich danke Ihnen und Ihren Kindern für Ihre Unterstützung und Ihr Durchhalten in dieser schwierigen Zeit!

 

Gemeinsam werden wir es schaffen!

 

Herzlichen Dank!

 

Dorothea Wolfesberger


Oberneukirchen, 19.3.2020

 

Bewegung ist auch in Zeiten wie diesen wichtig! Hier finden Sie Übungen, die Schüler und Eltern zu Hause machen können!

Danke an Frau Zita Neumüller für diesen Beitrag!

Download
Bewegung zu Hause.docx
Microsoft Word Dokument 59.4 KB

Elterninformation für den Unterricht zu Hause

Download
2020_03_17_Elterninfo Unterricht zu Haus
Microsoft Word Dokument 13.9 KB

Oberneukirchen, 16.3.2020

Liebe Eltern!

 

Herzlichen Dank, dass Sie uns bei der Umsetzung der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus unterstützen und Ihre Kinder so weit wie möglich zu Hause betreuen! Ich bin überzeugt, wir leisten damit einen wesentlichen Beitrag für die Gesundheit aller!

 

Das Betreuungsangebot der NMS Oberneukirchen erstreckt sich über den gesamten Zeitraum bis zum Beginn der Osterferien.

 

Sollten Sie irgendwann in diesem Zeitraum Betreuung für Ihr Kind brauchen, weil Sie z.B. wieder arbeiten gehen müssen, so melden Sie sich bitte per Email in der Direktion: direktion@nms-oberneukirchen.at

 

Ich muss Sie aber darauf hinweisen, dass Schüler und Schülerinnen mit Erkältungssymptomen in der Schule nicht betreut werden können!

 

Die Lehrkräfte werden mit Ihren Kindern über Email in Verbindung bleiben und sie auf diesem Weg auch immer wieder mit neuen Aufgaben und Lernmaterialien versorgen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

 

 

Dorothea Wolfesberger und das Team der NMS Oberneukirchen

 


Faschingsumzug der NMS Oberneukirchen

 

Am 25.2.2020 feierte die NMS Oberneukirchen den Fasching! Begleitet mit einer Abordnung der Musikkapelle Oberneukirchen zogen wir gemeinsam mit den Kindergartenkindern durch den Ort.

Klicken Sie auf den Link zum Video!

Nach dem Umzug gab es im Turnsaal lustige Beiträge aller Klassen: Tanzeinlagen, Artisten, Shows, Sketches, Quizzes, ...

Zum Schluss heizte uns DJ Patrick in der Disco noch so richtig ein!

 

Links:

Website Musikverein Oberneukirchen

Musikverein Oberneukirchen auf Facebook

Text, Fotos und Video: Thomas Barth


VOLLEYBALL – SCHÜLERLIGA: VIERTELFINALE – Do, 13.2.2020

 

Am Donnerstag, 13.2.2020 kämpfte unser Volleyball-Schülerligateam im Viertelfinale in der NMS Ulrichsberg um den Einzug ins Halbfinale.

Im 1. Spiel gegen das starke Team der NMS Schwertberg bewiesen unsere Mädels vor allem Servicesicherheit und Teamgeist und konnten den ersten Satz erfreulicherweise mit 20 Punkten beenden. Allerdings reichte der Kampfgeist nicht für einen Sieg gegen die Schwertbergerinnen.

Das zweite Spiel gegen die SMS Ebensee wollten unsere Mädels natürlich unbedingt gewinnen, um beim Halbfinale am 4.3.2020 im BG Peuerbach mit dabei zu sein. Konnte unser Team den ersten Satz mit sicherer Verteidigung und perfekten Serviceserien für sich entscheiden, war der Druck in den folgenden beiden Sätzen leider doch zu groß und so verpassten die Mädels den Einzug ins Halbfinale nur knapp.

 

Ergebnisse

NMS Oberneukirchen – NMS Schwertberg 0:2 (20:25, 8:25)

NMS Oberneukirchen – SMS Ebensee 1:2 (25:23, 21:25, 12:25)

SMS Ebensee – NMS Schwertberg 0:2 (12:25, 23:25)

Text und Fotos: Judith Enzenhofer


Cool Lab Workshop 3D Druck

 

Im Zuge des Wahlpflichtfaches „WENATEC“ besuchten 15 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen am Dienstag, 11.2.2020 den COOL LAB Workshop der JKU Linz, um ihre Kenntnisse und ihr Wissen über den 

3D-Druck zu vertiefen. 

Die Schülerinnen und Schüler erhielten dabei einen kurzen Input über den Weg vom Design bis zum Werkstück, und durften nicht nur ein eigenes Objekt modellieren, sondern auch erste Erfahrungen im Programmieren eines Micro:Bits machen.

Text und Fotos: Judith Enzenhofer 


Volleyball Workshop

 

Am Montagnachmittag, 05.02.20, besuchten uns die Volleyballer der Sportunion Oberneukirchen Martin & Christoph. Mit abwechslungsreichen Spielen und einem Crash-Kurs im Pritschen und Baggern wollten sie die Begeisterung der Schüler für ihren Sport wecken. Teamwork, Einsatz, Technik und Spaß wurden den jungen Sportlern auf lustige Art und Weise vermittelt.

 

 

Für nähere Informationen zu den Angeboten können Sie sich direkt an unsere Lehrerin Judith Enzenhofer wenden!

Besuchen Sie auch die Website der Sektion Volleyball Oberneukirchen!

Text und Fotos: Alkühn Georg


Wintersportwoche der 2. Klassen von 20.1.20 - 24.1.20

 

 

Auch heuer waren die 2. Klassen der NMS Oberneukirchen in Spital am Pyhrn im JUFA Hotel einquartiert. Begleitet vom sonnigen Wetter, genossen die 4 Gruppen (3 Schigruppen und 1 Alternativgruppe) die schönen Wintertage. Auf der Wurzeralm und in Hinterstoder trainierten die Schifahrer ihre Carving-Technik, die Alternativgruppe hingegen war mit Langlaufschiern und Schneeschuhen in den Bergen unterwegs. Weitere Highlights waren der Besuch des Hallenbads in Spital, die Besichtigung des Gerlinde Kaltenbrunner Museums und der bunte Abend.

 

Text: Thomas Barth   Fotos: Katharina Preuer, Petra Kirschner, Georg Alkühn, Thomas Barth


Selbstverteidigungskurs der 4. Klassen

 

Die Schüler der 4. Klassen besuchten heuer einen Selbstverteidigungskurs, der von Experten geleitet im Turnsaal stattfand.

Nehmen Sie sich Zeit, und betrachten Sie die actiongeladenen Fotos!


Text: Thomas Barth

Fotos: NMS Oberneukirchen 


VOLLEYBALL – SCHÜLERLIGA: BEZIRKSFINALE – Mi, 15.1.2020

 

Am Mittwoch, 15.1.2020 kämpfte unser Volleyball-Schülerligateam in der 2. Bezirksrunde in der NMS Ulrichsberg um einen Stockerlplatz in der Bezirksliga.

 

Obwohl die Aufwärmphase etwas tourbulent abging und die Mädels schließlich in den Vorräumen der Turnhalle ihre Sprungübungen durchführen mussten, konnten sie das erste Spiel gegen das Team des BG/BRG Rohrbach mit einem klaren 2:0 Erfolg nach Hause spielen.

 

Im 2. Spiel der Runde mussten sich unsere Mädels gegen das Heimteam der SMS Ulrichsberg eindeutig geschlagen geben. Gegen das junge Team aus St. Martin konnten unsere Jüngsten erste Spielerfahrungen sammeln und gleichzeitig klar mit 2:0 gewinnen.

Schließlich mussten unsere Mädels das letzte Spiel des Tages gegen das Team der SMS Niederwaldkirchen nach 3 Spielen ohne Pause und zu großen Erwartungen und Hoffnungen diesmal die Gegnerinnen bezwingen zu können, mit 2:0 abgeben.

 

TABELLENENDSTAND:

1. SMS Ulrichsberg

2. SMS Niederwaldkirchen

3. NMS Oberneukirchen

4. BG/BRG Rohrbach

5. NMS St. Martin

 

FAZIT: Die Bezirksmeisterschaft ist somit beendet und unsere Mädels konnten mit dem sehr guten dritten Platz der Bezirksmeisterschaft Rohrbach nicht nur eine Urkunde und einen Pokal mit nach Hause nehmen, sondern sich auch für die Viertelfinalrunde am 13.2.2020 in Ulrichsberg qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch :)

 

Text und Fotos: Judith Enzenhofer


Exkursion zu den OÖ Nachrichten und ins ARS Electronica Center

 

 

Am Mittwoch, 11.12.2019 besuchten die 3. Klassen der NMS Oberneukirchen das Druckzentrum der OÖ Nachrichten in Pasching. Zuerst sahen wir einen Film über die Entstehungsgeschichte der OÖ Nachrichten und erhielten einen Überblick über die verschiedenen Druckverfahren von den 1940er Jahren bis heute. Anschließend durften wir die riesige Druckanlage besichtigen. Dabei hörten wir viel über die verschiedensten Berufsfelder, die alle in einer Verlagsgruppe vereint sind.

 

Nach kurzer Stärkung in der Plus City, fuhren wir ins ARS Electronica Center. Dort hatten wir eine interessante Führung durch das Museum unter dem Motto „Schöne neue Berufsfelder“. Bei dieser Spezialführung beleuchteten wir, welche Berufsbilder das Ars Electronica Center skizziert, welche Jobs hinter den Ausstellungsobjekten stecken und welche spannenden Tätigkeiten für den Betrieb nötig sind. Anhand der ausgestellten Exponate und dem Blick hinter die Kulissen des Museums wurde eine Vielzahl zeitgemäßer und neuer Berufsbilder entdeckt! (siehe auch https://ars.electronica.art/center/de/schoene-neue-berufswelt/).

 

Text und Fotos: Thomas Barth

 


Hallenturnier unserer Fußball-Schülerliga-Kicker

 

Am 4.12. fand das heurige Hallenturnier der Fußball-Schülerliga in Gallneukirchen statt. 9 Teams aus dem Bezirk Urfahr Umgebung spielten in 2 Gruppen um den Einzug ins Halbfinale. Die Spiele der Oberneukirchner waren geprägt von großem Kampfgeist, leider blieb der Aufstieg ins Halbfinale verwehrt. Mit dem 5. Platz, einer schönen Urkunde und einem Pokal traten wir wieder die Heimreise an!

Text und Fotos Thomas Barth


Das war der Tag der offenen Tür 2019!

 

Auch heuer besuchten wieder zahlreiche Volksschüler mit ihren Eltern die NMS Oberneukirchen und informierten sich über die Angebote unserer Schule.

Bei vielen interessanten und lustigen Stationen konnten sie turnen, werken, experimentieren und natürlich auch vom Lebkuchen naschen!

 

Wir freuen uns sehr, dass so viele interessierte Kinder und Eltern zu uns gekommen sind! DANKE!

 

Text und Fotos Fr. Dir. Wolfesberger


VOLLEYBALL - SCHÜLERLIGA RUNDE 1 – 25.11.2019

 

Am Montag, 25.11.2019 bestritt unser neuformiertes Schülerligateam die 1. Bezirksrunde in der Bezirkssporthalle Rohrbach. Nach anfänglichen Unsicherheiten erspielten die Mädels im ersten Match gegen das Heimteam aus Rohrbach souverän einen 2:0 Erfolg. Gleich im Anschluss traf unser Team auf die Gegnerinnen der SMS Niederwaldkirchen. Mit sicheren Servicereihen und guter Konzentration konnte der 1. Satz nach Hause gespielt werden. Im 2. Satz gewannen die Niederwaldkirchnerinnen immer mehr Sicherheit und setzten sich schließlich mit 2:1 durch.
Die jungen Mädels aus St. Martin konnten anschließend nur wenige Punkte machen und so siegten unsere Mädels mit Einsatz unserer beiden jüngsten Spielerinnen Sophie und Sarah. Das letzte Spiel des Tages gegen die Powermädels der SMS Ulrichsberg, welches unser Team ohne Spielpause bestritt, wurde schließlich mit 0:2 abgegeben.

 

TABELLENSTAND:

  1. SMS Ulrichsberg
  2. SMS Niederwaldkirchen
  3. NMS Oberneukirchen
  4. BG/BRG Rohrbach
  5. NMS St. Martin

FAZIT: Ein erfolgreicher Turniertag ging zu Ende und unser Ziel ist, die Mädels der SMS Niederwaldkirchen bei der Rückrunde am 15. Jänner 2020 in Ulrichsberg zu bezwingen :) 

 

Foto und Text: Judith Enzenhofer

 


Schwimmwoche der 1. Klassen

 

Von 4.-8. November 2019 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten Klassen die Schwimmwoche im Lindenhof in Spital am Pyhrn. Traumwetter bei den Wanderungen durch die Vogelgesangsklamm sowie zum Pießling Ursprung und zum Kleinkersee, Fackelwanderung, Kinoabend, Lindenhof-Ralley und vieles mehr stand am Programm. Alle Schülerinnen und Schüler absolvierten eine Schwimmprüfung und schwangen sich in der Kletterhalle aus 10 Metern Höhe in die Tiefe - Super war's :)

   

Text und Fotos: Judith Enzenhofer


NMS Oberneukirchen gewann einen ersten Preis

 

Die NMS Oberneukirchen nahm am Schulprojekt „Leben am Eisernen Vorhang“ teil, das anlässlich des 30jährigen Jubiläums zur Grenzöffnung vom Verein Mahnmal Eiserner Vorhang ausgeschrieben wurde. Die SchülerInnen sollten sich dabei mit einem wichtigen Teil oberösterreichischer Geschichte auseinandersetzen, das sie selbst zwar nicht miterlebt hatten, jedoch viele Angehörige ihrer Familie und Verwandten.

 

Die 4b-Klasse reichte den Film „Grenzland“ ein. Dieses 18-minütige Video gliedert sich in 6 Teile, die verschiedene Aspekte beleuchten. Die Vertreibung der Sudetendeutschen, den Prager Frühling, die Grenzöffnung, Grenzland heute, das grüne Band und Grenzen und Mauern in Europa heute. Jeder kurze Abschnitt besteht aus einer Stop-Motion-Animation, gelesener Information und Bildern. Zu verschiedenen Themen wurden auch Zeitzeugen befragt und diese Interviews als Audiobeiträge integriert. Als fachübergreifendes Projekt waren mehrere Lehrer an der Umsetzung beteiligt. Die theoretische Behandlung erfolgte in den Fächern Geschichte und Biologie, unter Anleitung von Frau Elisabeth Perna und Frau Renate Huber. Die Gestaltung des Filmes geschah in Bildnerischer Erziehung, welche vom Klassenvorstand der Klasse Wilma Torreiter unterrichtet wird.

 

Unter der wissenschaftlichen Leitung des emeritierten Univ. Prof. Dr. Roman Sandgruber wurden durch eine fachkundige Jury besonders gelungene Projekte ausgewählt. Der Film der NMS Oberneukirchen gewann dabei einen der ersten Preise, die am 22. Oktober 2019 beim Symposium im Forum der Raiffeisen Landesbank überreicht wurden.

 

Zu dieser gelungenen Veranstaltung mit hochkarätigen Vorträgen wurden Schülervertreter mit ihren Lehrern und Frau Dir. Wolfesberger eingeladen. Unter den Gästen befanden sich Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Finanzminister Eduard Müller.

 

Die Klasse darf sich nun über € 500 für die Klassenkasse freuen.

 

Hier geht es direkt zum Video!

 

Quelle Foto: "Foto: RLB OÖ"


 

Traun, 23.10.19       

Lidl – Schullauf

 

Bei tollem Herbst- und Laufwetter starten wir mit dieser LA-Veranstaltung ins neue Sportjahr. 24 LäuferInnen nehmen verschiedene Distanzen in Angriff: Alle weiteren Ergebnisse unter https://schullauf.at/ergebnisse/

Was ich neben euren sportlichen Leistungen besonders geschätzt habe, waren eure Motivation, auch schon im Training, und euer Teamgeist. Alle bis Rang 30 Platzierten haben sich fürs Österreichfinale, das Mitte Juni wahrscheinlich in Salzburg stattfinden wird, qualifiziert. Gratuliere!

                                                                     Unsere Toppränge

 

w + m 2009 / 2008           1600m                  David Haider 16.

w + m 2007 / 2006           1600m                  Emely Rechberger 5. , Matthias Kastner 4.

w 2004 / 2005                  2400m                  Theresa Pammer 4.

 

m 2004 / 2005                  3000m                 Johannes Ratzenböck 

Es hat mir großen Spaß gemacht, euch auf diesem Lauftag zu betreuen und ich danke euch für euren großen und fairen Einsatz!

                                                                                                                   Fotos und Text: Monika Huber 


21.10.19, CIRCO FANTAZZTICO AUS COSTA RICA ZU GAST IN DER NMS-OBERNEUKIRCHEN

Gegründet wurde dieses zirkuspädagogische Sozialprojekt in den schwierigsten Gegenden im Süden Costa Ricas mit der Idee, Präventivarbeit mit gesellschaftlich benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu gestalten. Der Circo bietet kostenlosen Zugang zu Spiel, Bildung und Kunst.

Der “Circo Fantazztico“ zeigte ein mitreißendes Programm, das unsere SchülerInnen begeisterte und inspirierte.

In seinem sicheren Umfeld können die Kinder und Jugendlichen ihre körperlichen, geistigen und sozialen Kompetenzen entwickeln und somit auch gestärkt den sozialen Wandel in ihrem Heimatland vorantreiben.

Unsere Schüler konnten nicht nur erleben, wie eine gemeinsam erarbeitete, gelungene Aufführung das Selbstwertgefühl des Einzelnen stärkt und die Gruppe zusammen schweißt, sondern dies auch gleich selber in Workshops ausprobieren.

 

 

Inspiration und Motivation nahmen die SchülerInnen direkt aus der Vorstellung mit, die eine gelungene Verschmelzung von Akrobatik, Tanz, Musik und Kreativität war. In der dabei erzählten Geschichte war der Wunsch nach Freiheit, Gleichberechtigung und eine Aufbruchsstimmung spürbar.

Akrobatik, Jonglieren, Einradfahren, Tanz und Rhythmus standen auf unserem Zirkusprogramm.

Wir danken Reinhard Nigl, der uns diesen schönen und erlebnisreichen Zirkustag vermittelt und perfekt organisiert hat!

Fotos und Text von Monika Huber


Soziales Lernen im Wald

Am Montag, 14.10.2019 nützte die 1a das traumhafte Herbstwetter, um im Wald Kunstbilder in Teamwork zu gestalten.

Fotos und Text Judith Enzenhofer


Wahlpflichtfach "Kreatives Gestalten"

 

Herbstgefühle wecken die talentierten Schüler des Wahlpflichtfaches "Kreatives Gestalten". Unter der Leitung von Frau Torreiter Wilma gestalteten die 4. Klassler traumhafte Blumenkränze!


Friday for Future

 

Am Freitag, 20. September 2019, traten unter dem Motto „Dein Ort für die Zukunft“ engagierte Bürger und Bürgerinnen aus beinahe 200 Orten für die dringend notwendige Kehrtwende in der Klimapolitik ein.

In der Marktgemeinde Oberneukirchen beteiligte sich die 4b Klasse der Neuen Mittelschule Oberneukirchen unter ihrem Klassenvorstand Wilma Torreiter an der Aktion.

 

Klimaschutz ist an der „Klimabündnisschule“ NMS Oberneukirchen immer ein ganz wichtiges Thema und die Aktion „Friday for Future“ ist die erste von vielen Aktionen und Maßnahmen zum Klimaschutz, die an unserer Schule geplant sind!

Fotos von Erika Ganglberger